Förderverein Goethe-Gymnasium Bischofswerda 

Auszeichnung am Tag der offenen Tür 2018


02. März 2018

Titel Konsultationsschule H. Hosang


















Direkt vor Beginn der diesjährigen Nacht der offenen Tür hatte Herr OStD Lehnig zu einem Festakt in die Aula unseres Gymnasiums eingeladen.
Mit der Verleihung des Titels "Konsultationsschule" wurde die langjährige und erfolgreiche Arbeit der Pädagogen im Rahmen der Begabtenförderung gewürdigt und der Grundstein für weitere Begabungs- und Begabtenförderung nun auch noch mehr auf der Ebene individueller Betreuung des einzelnen Schülers gelegt.

Schülergruppe musisches Profil Einen Überblick über die bisherigen Förderbereiche stellte Herr Hosang vor. Im Detail präsentierten dann Herr Rohac und Frau Symank Ergebnisse der Förderarbeit in den Gebieten Sport und Musik. Vordere Plätze in sportlichen Wettbewerben auf Landes- und Bundesebene stehen hier in einer Reihe mit erfolgreicher Orchesterarbeit am Blasinstrument.

Im Namen von Schulamt und Ministerium begründete dann Frau Dr. Volkmann die Auswahl gerade unserer Schule mit treffsicheren und gleichzeitig warmen Worten. Sie übergab die Tafel mit dem Ehrentitel an den Schulleiter. OStD Lehnig und sein pädagogisches Team können mit Stolz auf das in den letzten Jahren Erreichte zurückblicken, freuen sich aber auch auf die Fortsetzung dieser Initiativen mit besserer Ausstattung.

Im Verlauf des Nachmittages konnten wir am Stand des Fördervereins viele Gespräche mit den Eltern unserer Schüler führen und bedanken uns bei allen Interessenten und Spendern.

Einer der Höhepunkte für zukünftige Schüler und Eltern ist ohne Zweifel eine Führung durch das restaurierte Schulgebäude.

Schulführung
Mit dieser Aufgabe waren Schülerinnen der aktuellen Abiturstufe betraut, die trotz aller Vorbereitungen auf ihren Abschluss einen lehrreichen und unterhaltsamen Rundgang präsentierten.






























Geschichte aktuell - Ich war Schüler am Goethe-Gymnasium


19. Oktober 2015

Geschichtsverein Dr. Seidel















Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Ich war Schüler am Goethe-Gymnasium Bischofswerda" des Museums- und Geschichtsvereins sprach heute Dr. Theodor Seidel zum Thema "Die vergessenen Toten von April/Mai 1945" in unserer Region.




Orgelspaziergang beginnt am Gymi


Auftakt an der Schulorgel
5. September 2015 Foto

















Im letzten Jahr wurde die Orgel in der Aula des Goethe-Gymnasiums durch die traditionsreiche Orgelbaufirma Eule (Bautzen) restauriert und konnte wieder in Betrieb genommen werden. Sie ist eine der ganz wenigen original erhaltenen Schulorgeln in Sachsen. Auch um die Schönheiten dieser Orgel und der Aula des aufwendig sanierten Schulhauses des Goethe-Gymnasiums bekannter zu machen, entstand die Idee dieses Orgelspaziergangs. Vier Orgeln in unserer kleinen Stadt sind es wert, erkundet und erhört zu werden.
Der Einladung zu einem Stadtrundgang entlang der Orgeln zum Gymi, der Kreuzkirche, der katholischen Kirche St. Benno und der Christuskirche waren zahlreiche Musikfreunde gefolgt.
An der Orgel im Goethe-Gymnasium brachten die Gymnasiasten Judith Schäffer und Nico Berger ihr Können zu Gehör.
Sachkundig moderiert durch Kantor Samuel Holzhey wurden die Zuhörer auf Besonderheiten jeder Orgel hingewiesen und geführt.

Unser Dank gilt allen Organisten und Organisatoren.

Orgelspaziergang Aula


























Auszeichnungen für gute Leistungen



Pokale 2015 Zum Ende des Schuljahres erhalten die Jahrgangsbesten Pokale und Urkunden. Anerkennung guter und sehr guter Leistungen im gerade zu Ende gehenden Schuljahr und Ansporn für alle Schüler im kommenden Jahr.

Für sehr gute Belegpräsentationen werden vom Förderverein Geldpreise bereitgestellt.

Wir wünschen allen Schülern und Lehrern erholsame Ferien.


Schuljahresbeste










































Sommerkonzert

am Goethe-Gymnasium Bischofswerda



Plakat























































21.06.2015 Höhepunkte gestalten



Plaketten 2015 Das aktuelle Schuljahr geht mit jedem Tag schneller seinem Ende entgegen.
Auch wir als Förderverein bereiten uns darauf vor. Über Auszeichnungen für gute Leistungen wurde beraten und Pokale und Preise werden bereitgestellt.
Damit unsere Arbeit nahtlos auch im nächsten Schuljahr fortgesetzt werden kann, trifft sich der Vorstand am 08.Juli 2015. Alle Interessenten und Unterstützer sind eingeladen.

Bereits am 30. Juni werde ich versuchen, den Eltern der kommenden fünften Klassen den Förderverein vorzustellen. Wir freuen uns auf Interessenten mit neuen Ideen und Engagement für unsere Schüler.

In einer gemeinsamen Beratung von Chorleiterin Frau Mey, GTA Planerin Frau Groh, Ensembleleiterin Frau Symank, dem Schulleiter Bodo Lehnig und Dr. Krause als Vertreter des Fördervereins wurden die Rahmenbedingungen für die Arbeit des Schulchores im kommenden Schuljahr diskutiert. Wir hoffen sehr auf ihre Unterstützung des Schulchores und viele Interessenten und Sänger aus den neuen Klassen.




18.05.2015 Öffentliche Präsentation ausgewählter Belegarbeiten



Belegpräsentation 2015











Es ist bereits eine Tradition, dass Schüler des Goethe-Gymnasiums Bischofswerda ihre als Belegarbeiten angefertigten Vorträge dem interessierten Publikum der Stadt, des Geschichtsvereins, Lehrern und Eltern präsentieren. Josephine Roy eröffnete die Vortragsreihe mit dem Themenkreis Jeansherstellung und Indigofärbung. Sie machte auf Umweltprobleme in der Transport- und Herstellungskette sowie die Auswirkungen der Billigproduktion für die Beschäftigten aufmerksam. Felicitas Grohmann brachte uns mit großem Engagement die Arbeit der Organisation "Ärzte ohne Grenzen" im Niger nahe. Mit Forschungen zur regional-frühgeschichtlichen Zeitbestimmung mit Hilfe sogenannter Sonnenheiligtümer in unserer unmittelbaren Umgebung begeisterte Verena Hauswald die Zuhörer. Lukas Geisler leistete mit seinen Ermittlungen zur Geschichte der Eisenbahnstrecke Burkau - Bischofswerda einen wichtigen Beitrag zur regionalen Geschichtsdokumentation. Sein Vortrag wurde zur Ergänzung der Chroniken der betroffenen Orte vorgeschlagen.
Alle Referenten hatten ihre Belegpräsentationen gegenüber der schulischen Leistung wesentlich erweitert. So konnten sie in der umfangreichen Inhaltsdarstellung auch Wertungen und Emotionen zu den von ihnen gewählten Themen vermitteln.

Belegpräsentation 2015

























Dank und Anerkennung für die Leistungen vermittelt Eberhard Lehnert vom Geschichtsverein auch im Namen des FV.




20.03.2015 Schüler beobachten Sonnenfinsternis



Interessierte Schüler konnten am 20. März 2015 den Verlauf der partiellen Sonnenfinsternis beobachten.
Für alle naturwissenschaftlich orientierten Schüler und Lehrer zeigen wir hier die Zusammenfassung des Geschehens am Himmel in einer Fotostrecke.

Sonnenfinsternis 2015
















13.03.2015 Hilfskonzert der Arbeitsgruppe "Pro Asyl" im East



Schüler der elften und zwölften Klassen am Goethe-Gymnasium Bischofswerda engagieren sich gemeinsam mit Lehrern in der Arbeitsgruppe "Pro Asyl" für Toleranz. Mit einem Konzert im Eastclub wurde der Auftakt für Hilfsaktionen für Flüchtlinge zu einen vielbeachteten Treff der Kulturen.
Finanzielle Unterstützung für diese Aktion der Abiturstufe kam vom Eastclub, der Kreissparkasse Bautzen und dem Förderverein.

Weitere Unterstützung für geplante Projekte wird gesucht. Spenden auf das Konto des Fördervereins mit Stichwort für Spenden "Pro Asyl" gehen vollständig an dieses Projekt.
Die für Spendenbescheinigungen nötigen Angaben teilen Sie uns einfach per email mit. Gerne können Sie uns diese Angaben auch per Brief oder Fax übermitteln.

ProAsyl im EAST 2015
























Fotos von RocciPix.de




23.01.2015 Aktivboxen für die Medienwerkstatt



Mitglieder der Medienwerkstatt 2015























Zur Unterstützung des Projektes "Erstellen einer CD der Aufnahme des Weihnachtskonzerts" an der Medienwerkstatt wurden den Schülern 1 Paar Alexis M1 Active 320 USB Studiomonitorboxen vom Förderverein zur Verfügung gestellt. Mit diesen Lautsprechern verbessert sich die Tonwiedergabe beim Aufbereiten der Musikdaten am Computer deutlich. Wir hoffen und freuen uns auf eine tolle CD.
Das Foto zeigt Mitglieder der Medi am Audioarbeitsplatz zu einem früheren Termin.








23.05.2013 Chortreffen



Um den engagierten Chorsängern am Gymnasium für die Chorarbeit der letzten Jahre zu danken, hatte der Förderverein zu einer Feier mit Bowling und Essen vom Grill eingeladen.
So verbrachten wir gemeinsam am 23. Mai ab 16.00 Uhr auf der Bowlingbahn der Gaststätte Grüne Tanne (Putzkau) einen entspannten Nachmittag. Speisen und Getränke standen reichlich bereit. Ein Überraschungsgast hatte sich angekündigt...
Der Vorstand des Fördervereins dankte den Schülern und Chorleitern Frau Rohrbach und Herrn Theurer für ihre Arbeit in den letzten Jahren. Klavier und Noten wurden aktiviert und ein ABBA-Medley angesungen.


15.04.2013 Schüler stellen Belegarbeiten öffentlich vor



Schüler bei der Belegpräsentation














Drei Schüler unseres Gymnasiums stellten am 15.04.2013 vor dem interessierten Publikum des Musemus- und Geschichtsvereins Ergebnisse und Arbeitstechniken ihrer Belegarbeiten vor. Die von ihnen gewählten Themen beleuchten örtliche, regionale oder überregionale geschichtliche Ereignisse wie die Napoleonische Herrschaft in Sachsen oder die Geschichte eines ehemaligen Gutshauses in Schmölln, sie beziehen Zeitzeugen ein und waren Ausgangspunkt für Ergänzungen und Wortmeldungen aus dem Publikum.
Der Dank für Auswahl und Betreuung dieser Themen durch Frau Metzner wurde von Seiten des Geschichtsvereins mit Blumen und dem Beifall aller Zuhörer gewürdigt.


21.03.2013 Tag der Toleranz



Am 21. März 2013 konnte an unserer Schule der "Tag der Toleranz" stattfinden. Der FV unterstützt das Anliegen inhaltlich und organisatorisch. Damit Vorträge, Workshops, Filmdiskussionen und gemeinsames Frühstück stattfinden können, stellt das Land Sachsen über unseren Verein Fördermittel zur Verfügung.


01.03.2013 Über 2500 Gäste im Gymnasium



Traditionell nutzt der Förderverein die "Nacht der offenen Tür" um sich am Gymnasium den Besuchern vorzustellen. So war die mit vielen attraktiven Preisen ausgestattete Tombola des Fördervereins Anziehungspunkt für viele Schüler, Eltern und Freunde.

Tombola Neben dem Gewinnspiel, bei dem jedes Los zumindest für einen Trostpreis gut ist, versuchten wir in den Gesprächen die Eltern unserer Schüler für ein Engagement im Verein zu interessieren.

Doch auch für unsere Schüler möchten wir uns sichtbar als Partner zur Unterstützung für ihre Projekte in Schule und Freizeit darstellen, Ansprechpartner auf direktem Weg sein.




Da kürzlich der bisher sehr knapp bemessene Speicherplatz unserer Webseite erweitert wurde, werden Sie hier künftig auch wieder aktuelle Infos und Berichte finden.

Dr. Lutz Krause

08.01.2013

Spendenbrief
Mit dem Schreiben vom Januar 2013 informierte uns die Kreissparkasse Bautzen über die für unsere Sportklassen überaus erfreuliche Förderung mit einer Zuwendung von 1000,00 Euro.
Diese projektbezogene Förderung soll für die Ausrüstung unsrer Sportler und Trainer mit einheitlicher Sport- und Wettkampfkleidung genutzt werden. Damit zeigen unsere Sportler mannschaftliche Geschlossenheit und demonstrieren ihre Verbundenheit mit dem Gymnasium.

Wir danken der Kreissparkasse Bautzen für ihre Unterstützung.



08.12.2012


Ein ganz besonderer Höhepunkt für unsere kleine Stadt und natürlich für den Chor des Gymnasiums war die Aufführung des Weihnachtsoratoriums in der Christuskirche. Gemeinsam mit Solisten, Orchester, Orgel und Kantorei glänzten die Sänger des Schulchores in einer von Kantor Holzhey geleiteten und vom Publikum begeistert aufgenommenen Darbietung .

Orchester und Chor bei der Probe


























Live Mitschnitt erhältlich
Hier ein Bild von der Generalprobe.
Die CD des Live-Mitschnitts können Sie gerne per Mail hier bestellen (Kosten 8,00 EUR plus Versand) oder im Pfarramt kaufen. Der Erlös dieser CD kommt Kirchgemeinde und Förderverein/Gymnasium gleichermaßen zugute.

Damit fanden auch die seit dem Frühjahr andauernden Veranstaltungen zum einhunderjährigen Bestehen des Schulgebäudes einen würdigen Abschluss.











22.11.2012


Zur Mitgliederversammlung des Jahres 2012 berichtete der Vorstand über die erfolgreiche Arbeit Vereins. Eines der nächsten Projekte besteht in in der Unterstützung unseres Chors bei der gemeinsam mit der ev.-luth. Kirchgemeinde geplanten Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach. Mittelfristig werden wir den neu geplanten Aufenthalt unserer Schüler im Schullandheim durch die Suche von Sponsoren unterstützen.

Das Jubiläumsjahr 2012


Das gesamte Jahr 2012 stand im Zeichen des 100. Jahrestages der Errichtung des imposanten Schulgebäudes unseres Gymnasiums. Im April 1912 wurde das Schulgebäude als Lehrerseminar und Ausbildungsschule eröffnet. Um diesen Jahrestag würdig zu feiern, wurde ein Fülle von Veranstaltungen für Schüler, Lehrer und Freunde der Schule organisiert. Unser Förderverein war vor allem durch die organisatorische Sicherstellung der durch Spender und Sponsoren bereitgestellten Mittel eingebunden und unterstützte den Chor bei seinem Auftritt zum Jahresabschluss.

09.03.2011


Die neue "Zwergenakademie" am Gymnasium wurde von Grundschülern der vierten Klassen mit Begeisterung angenommen. Sie konnten unter Anleitung erfahrener Pädagogen interessante Experimente in naturwissenschaftlichen Fächern erleben, gemeinsam mit Gymnasiasten in Chor und Weihnachtsmusical auftreten und dabei unsere Schule, eventuell zukünftige Mitschüler und Lehrer kennenlernen. Im "Labor für kleine Forscher" waren die Fächer Geographie, Geschichte, Physik, Biologie und Chemie vertreten. In der "Miniarena" konnten die Zwerge sportlich untereinander ihre Kräfte messen und im "Atelier für kleine Künstler" schauen, was man in der Schuldruckwerkstatt alles erleben und gestalten kann.
Zwergenakademie
Die drei Gewinner unseres Weihnachtsrätsels zum Musical erhalten vom Förderverein Büchergutscheine. Heute, zur Abschlussveranstaltung, bekam jeder Teilnehmer der Zwergenakademie das "Wichtel-Rudi-Diplom" feierlich vom Schulleiter und den Wichteln Rudi überreicht und dazu eine CD mit vielen Bildern aus den einzelnen Werkstätten.

04.03.2011


Der Förderverein beteiligte sich mit der nun schon traditionellen "Tombola im Aulagang" an der diesjährigen Nacht der offenen Tür.

Plakat NoTTombola NoT
























Die große Menge attraktiver Preise sorgte schnell für Interesse und Andrang bei Losverkauf und Gewinneinlösung. Der Erlös betrug in diesem Jahr 400,10 Euro.

Tombola NoT Auf Einladung des Fördervereins hatten sich am Abend nach Abschluss der Nacht der offenen Tür einige interessierte ehemalige Schüler, einige Eltern und Lehrer in der Aula versammelt. Im offenen Gespräch erörterten Schulleiter Lehnig und Fördervereinsvorstand Dr. Krause Ziele, Erfolge, Probleme und aktuellen Stand der Generalsanierung unseres Schulgebäudes. Herr Lehnig hatte Bauzeichnungen, Pläne, Farbmuster und Bilder vom Baugeschehen mitgebracht. Er verwies auch darauf, dass Aspekte des Denkmalsschutzes in dem nahezu einhundert Jahre alten Gebäude eine große Rolle spielen.

Wir hoffen auf den termingerechten Abschluss dieser ersten Bauphase und freuen uns schon auf die neuen Klassenzimmer mit moderner Ausstattung, Cafeteria, Schulclub, gestalteten Außenbereich...
Ein kurzer Ausblick auf weitere Sanierungsabschnitte rundete das angeregt geführte Gespräch ab und leitete zu einer unseren Förderverein betreffenden Frage über. Sollen wir in Zukunft wieder einen Traditionsball am Gymnasium organisieren? Wie erreichen wir Absolventen, Eltern, ehemalige Lehrer mit Informationen und wie erhalten wir auch die Rückinformation? Unser Webauftritt, eMail und Gästebuch scheinen nicht ausreichend. Auf Anregung der anwesenden ehemaligen Schüler werden wir versuchen, über soziale Netzwerke Verbindungen herzustellen.

22.12.2010


Der Kreiselternrat Bautzen führt eine Umfrage zur Schülerbeförderung durch. Ziel ist die verbesserte Abstimmung der Busverbindungen zu den Unterrichtszeiten. Hier finden Sie das Formular des Kreiselternrates.

21.12.2010


Aufführung des Weihnachtsmusicals mit Begeisterung aufgenommen! Bild Weihnachtsmusical

Musical



















16.11.2010


In der Aula des Gymnasiums fand eine Feierstunde mit Übergabe der durch die Sparkassenstiftung der Kreissparkasse Bautzen zur Verfügung gestellten Instrumente an Schüler der Ensembleklassen statt. Mit einer Fördersumme von 12000,00 EUR hat die Stiftung der Kreissparkasse Bautzen damit die Voraussetzungen für eine vertiefte musikalische Ausbildung an unserer Schule geschaffen.

25.06.2010


Der letzte Schultag am Goethe-Gymnasium ist nicht nur der Ausgabe der Zeugnisse gewidmet, sondern auch die Auszeichnungen für sehr gute sportliche und schulische Leistungen sind für Schüler und Lehrer ein Höhepunkt im Schuljahr. Traditionell zeichnet der Förderverein die jeweils besten Schüler der Jahrgänge 5 bis 12 mit einem Pokal aus.

Pokale 2010

Aber auch Bücher und Büchergutscheine sind begehrte Preise. In diesem Jahr war es uns durch eine zweckgebundene Geldspende möglich, zwei Sonderpreise für sehr gute Belegarbeiten auf naturwissenschaftlich-geistigem Gebiet zu vergeben. Dafür möchten wir uns bei dem Spender bedanken.


21.06.2010


Erweiterung des Webseite des Vereins in den Abschnitten "Archiv", "Gästebuch", "Links" ... Wenn Sie bei der Betrachtung keine Aktualisierung erkennen, sollten Sie in Ihrem Browser die Seite neu laden.


14.06.2010


Vorstellung des Fördervereins vor den Eltern der zukünftigen fünften Klassen im Schuljahr 2010/11. Der Vereinsvorsitzende Dr. Krause erläuterte kurz die Aufgaben und Ziele des Fördervereins am Goethe-Gymnasium. An die zahlreich erschienenen Eltern richtete er seine Bitte um Unterstützung der Vereinsarbeit durch Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit im Verein.


08.06.2010


Treffen des Vereinsvorstandes

Auszeichnungen und Belobigungen zum Schuljahresende
Änderungen in der personellen Besetzung in der Schulbibliothek
Planung der Mitgliederversammlung für Oktober 2010
Soll 2011 wieder ein Traditionsball stattfinden? --> Ihre Meinung ist gefragt!
Am 05.08.2010 wird sich der Vorstand wieder treffen --> Sie sind eingeladen!


30.05.2010


Erneuerung des Internetauftritts des Vereins









   www.förderverein-goethegymnasium.de